Kleines Lexikon deutscher Wörter arabischer Herkunft

Kleines Lexikon deutscher W rter arabischer Herkunft Das erfolgreiche und unterhaltsame Buch des gyptischen Germanisten Nabil Osman wird jetzt in neuer Ausstattung in der Beck schen Reihe vorgelegt Nabil Osman hat hier rund deutsche Wrter arabischer

  • Title: Kleines Lexikon deutscher Wörter arabischer Herkunft
  • Author: Nabil Osman
  • ISBN: 3406601553
  • Page: 430
  • Format:
  • Das erfolgreiche und unterhaltsame Buch des gyptischen Germanisten Nabil Osman wird jetzt in neuer Ausstattung in der Beck schen Reihe vorgelegt Nabil Osman hat hier rund 500 deutsche Wrter arabischer Herkunft versammelt Er weist ihre ursprngliche arabische Bezeichnung nach, erlutert sie und erzhlt ihre oft abenteuerliche Geschichte, eine Geschichte, die vieles von der Ausbreitung der arabischen Kultur von Byzanz bis Spanien zu berichten hat Manche Wrter sind inzwischen aus unserem Sprachschatz verschwunden, andere blieben in literarischen Werken lebendig, etwa in Goethes West stlichem Diwan, bei Rckert, Schlegel und Platon und haben nicht selten ber diese Dichtungen wieder Eingang in unsere Sprache gefunden.

    • Best Download [Nabil Osman] ✓ Kleines Lexikon deutscher Wörter arabischer Herkunft || [Christian Book] PDF Í
      430 Nabil Osman
    • thumbnail Title: Best Download [Nabil Osman] ✓ Kleines Lexikon deutscher Wörter arabischer Herkunft || [Christian Book] PDF Í
      Posted by:Nabil Osman
      Published :2019-07-13T09:17:06+00:00

    About “Nabil Osman”

    1. Nabil Osman

      Nabil Osman Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Kleines Lexikon deutscher Wörter arabischer Herkunft book, this is one of the most wanted Nabil Osman author readers around the world.

    282 thoughts on “Kleines Lexikon deutscher Wörter arabischer Herkunft”

    1. Keine Frage, das Buch bietet Kurzweil. Wer hätte gedacht, dass "Tasse", "Jacke", "Spinat" oder "Zucker" aus dem Arabischen kommen? Neben dem Alltäglichen enthält das Buch aber noch andere Wörter - zum einen solche, bei denen es fast klar ist, dass sie "irgendwie aus dem Orient" stammen müssen (z.B. Wesir, Wadi, Emir, Fata Morgana, Sesam, Harem, Ramadan oder Imam). Zum anderen aber ist das Buch gefüllt mit Worten, die man weder guten Gewissens dem Deutschen zuordnen kann, noch verwendet ir [...]


    2. Ein wunderbares kleines Büchlein. Man wird immer wieder inhaltlich überrascht (s. "Bohnenkaffee").Es macht Spaß und ist meiner Meinung nach eine wertvolle Unterstützung für den kulturellen Austausch.Ich bin auf den Autoren erst durch ein Youtube-Interview mit KenFM aufmerksam geworden. Schaut euch das mal an. Dort wird auch über dieses Buch diskutiert.Ganz klare Kaufempfehlung!


    3. Kleines Buch über das Thema deutsche Wörter arabischer Herkunft. im Wer sich dafür interessiert ist mit diesem Buch gut bedient.


    4. Das 'Kleine Lexikon' ist in der mittlerweile 8. Auflage mit mehr als 350 Einträgen und zahlreichen Querverweisen (zusammen über 500 Begriffe) ein sehr kompaktes Nachschlagewerk für ein Sammelsurium aus Worten des deutschen Sprachgebrauchs, die dem Arabischen entstammen.Darunter finden sich neben Worten, denen man per se einen Arabischen Ursprung zuschreiben würde, wie 'Salam', ' Kuskus' oder 'Dschihad', auch Worte, deren Abstammung oder Entlehnung nicht so leicht erkennbar ist: Artischocke, [...]


    5. In diesem Buch aus der Beckschen Reihe befaßt sich der ägyptische Germanist Nabil Osman mit deutschen Wörter arabischer Herkunft. Der Autor geht in seiner Vorbemerkung auf den Weg dieser Wörter ins Deutsche ein. Dabei wird die Geschichte der Mauren in Spanien sowie die Blütezeit der Naturwissenschaften in den arabischen Ländern kurz dargestellt. Die damalige Führungsrolle der Araber in den Bereichen der Medizin, Alchemie, Botanik und der Mathematik wird dabei überdeutlich. Im umfangr [...]


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *